Mietpreisbremse

Ab dem 1. Juli 2015 gilt in Hamburg flächendeckend die sogenannte Mietpreisbremse. Mieterinnen und Mieter, die nach diesem Datum eine Wohnung in Hamburg anmieten, können und sollten überprüfen, ob sich die Miete im gesetzlichen Rahmen befindet, oder ob es in Frage kommt, die Miete zu rügen. Denn erst ab Rügedatum kommen Rückforderungen überhöhter Mietzahlungen in Betracht. Gern überprüft Mieter helfen Mietern das in eienr Beratung für Sie. Sie können als erste Orientierung auch den Mietpreis-Check Onlline durchführen.

Die Mietpreisbremse greift nur dann, wenn die Wohnung vor Oktober 2014 errichtet wurde. Weitere Ausschlusskriterien, wie eine umfassende Renovierung oder eine hohe Vormiete, bleiben einer näheren Klärung mit Ihnen vorbehalten, wenn sich aus Ihren Angaben ein Anfangsverdacht ergeben hat.

Schanzenviertel

Spezielle Mietpreisberatung
Bartelsstraße 30, (U/S Bahnhof Sternschanze), Eingang Vorderhaus
16.00 – 18.00 Uhr, montags und donnerstags

Rechtsinfo als PDF-Dokument

Rechtsinfo 14 Mietpreisbremse

Rechtsinfo 14 PDF

Mietpreisbremse

Mietpreisbremse auch in Hamburg
Ab dem 01.07.2015 bis zum 31.06.2020 gilt für das gesamte Hamburger Stadtgebiet die Mietpreisbremse.